Freitag, 22. Mai 2015

just a little sign of love

In unserer Straße wird gerade ein Haus abgerissen und wieder neu aufgebaut.

Das bedeutet einen Bagger und viele viele Lastwagen, 
die den Schutt abtransportieren.
Ich stelle dem Kleinsten einen Stuhl auf, so hat er direkten Blick auf das Geschehen.
Dazu ein paar Kekse in die Hand und glücklich ist er, 
wie ein kleiner Junge nur glücklich sein kann.

 Ich setze mich auf die Terasse und häkle an einem Projekt für das neue Buch.

Als schließlich der zehnte Lastwagen an unserem Haus vorbei gefahren ist, 
lässt die atemlose Faszination etwas nach (ausserdem sind inzwischen auch alle Kekse aufgegessen)
und unser Kleinster holt sich den Unimog.

Der Unimog ist schon mehr als zehn Jahre alt und gehörte einst dem großen Bruder.
Einer der Scheinwerfer fehlt,
die Achse ist schon mehrmals gebrochen und wieder geklebt worden
und - ganz bedauerlich - die Ladefläche, der Kipper, fehlt ebenfalls.

Doch trotz all dieser Mängel ist der Unimog immer noch da und wird bespielt.

Während ich also häkle, spielt unser Kleinster den Abriss nach, 
lädt mit dem Bagger Steine auf und transportiert sie ab.
Als zum wiederholten Male die Steine von der Ladefläche fallen, 
ist er frustriert und traurig.

Ich biete ihm einen anderen Laster, aber den mag er nicht.

Kleine Tränen glitzern in seinen Augen.
Er ist wütend und frustriert.

"Weißt du was?
Ich geb dir jetzt einen Keks, 
du schaust dem Bagger noch mal zu und ich überleg mir was.
Sollen wir es so machen?"

Ein kleines Köpfchen nickt und lässt sich überreden.

Der Papa ist in der Schule.
Darum helfe ich ihm nach meinen Möglichkeiten.




Just a little Granny Square.






Wie einfach man Kinder glücklich machen kann.
Und wie schön schön schön das ist.





Habt ein schönes Wochenende.



Kommentare:

  1. Liebe epipa!

    Wie genial ist das denn bitte und so süß, das geht direkt ans Herz und schickt ein Tränchen ans Äugelein!
    Viel Spaß Deinem kleinen beim Spielen - soooo süß!
    Liebe Grüße & frohe Pfingsten
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist schön! Ich finde jetzt, auch die großen Camions sollten so eine hübsche Ladefläche bekommen ;o))
    Es geht immer wieder ans Herz, wenn Kinder Glück erfahren können! Um das zu erreichen, nutzt kein Geld der Welt!
    Ein sonniges Pfingstwochenende wünscht die Elke

    AntwortenLöschen
  3. und schwups gibt's den schönsten unimog!

    liebe andigrüße

    AntwortenLöschen
  4. Wie genial ist das denn wieder!!!! Typisch epipa! Genial!!!!!!!!!!! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Und so einen tollen Unimog gibt es nicht noch einmal. Tolle Idee!
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Gewusst wie!! Eine so schöne Geschichte - mit Happy End!
    Sei froh, dass dein Kleiner vom Fenster aus auf die Baustelle sehen kann, letztes Jahr hatten wir eine ähnliche Baustelle um die Ecke - was ich da Stunden (zumindest gefühlt) gestanden bin...
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein wunderschöner Post, da ging mir doch grad mal das Herz auf.
    schön ~ schön ~ schön
    VG Moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Epipa,
    Für was man Grannys doch alles verwenden kann :-)
    Sieht super aus!!!
    Schöne Pfingsten,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine wunderbare Idee und wie schön, Kinder mit Kleinigkeiten noch glücklich machen zu können.
    Liebe Pfingstrose
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine wunderbare Idee und wie schön, Kinder mit Kleinigkeiten noch glücklich machen zu können.
    Liebe Pfingstrose
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe epipa,
    so ein schöner Beitrag :O)))) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  12. Super-ideale Lösung. Gott-sei-Dank ist man als Mama ausgestattet, um alle Notfälle irgendwie über die Runden zu bringen.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr süß und eine super idee.
    Lg janine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Epipa, ich wollt nur sagen, dass ich durch Zufall beim Bastelladen Dein Buch entdeckt habe und sehr glücklich damit bin, dass ich Deine Seite auch jetzt kennen gelernt habe! :-) Mir gefällt sehr gut, wie Du schreibst, wie Deine Leidenschaft und Liebe um Dinge am Leben gezeigt sind, ausserdem natürlich schöne Fotos und tolle Arbeiten! Ich komme dann mal gerne wieder hierher. Schöne liebe Grüsse aus Unterhaching, su-pyo

    AntwortenLöschen